Marzena Stana
Heilpraktikerin
Naturheilpraxis für
Akupunktur & TCM​

Medizinisches Qi-Gong & TaiJi
Grunewaldstr. 91
10823 Berlin
Schöneberg
nahe Akazienstraße,
U7-Kleistpark oder -Eisenacherstr.

Tel.:   030 / 7732 87 88
Mobil: 0176 / 560 100 27 

Barrierefreie Behandlungsräume:

dienstags+donnerstags:
"G​rüner Raum"
Rheingaustr. 22
12161 Berlin
Steglitz / Friedenau
nahe U9-Friedrich-Wilhelm-Platz

freitags:
TaiJi und Behandlungsraum

im Yobeka-Studio
Böckhstr. 46
10967 Berlin
Kreuzberg
nahe U8-Schönleinstr. /
U1-Kottbusser Tor

Loading

Medizinisches Qi-Gong und Tai-Ji

(Kurs-Id: NYGTJ_Mo13)

Felsen-Bild aus China - aus dem Tal des Langen Leben (Hier: Qi-Gong: "Das Spiel der Fünf Tiere")

(Kleingruppe: 3-6 Personen)

Termine: montags, 13:00 - 14:30,
alle zwei Wochen (Details: - siehe bitte unten)      

                                   (siehe auch den Kurs freitagss, 11:30)

Treffpunkt: 12:55 - in der Praxis,
                (wenn vereinbart: 13:00 im Park).


Kosten: 20,- € / Termin  
   (bzw. 38,- € / Monat bei regelm. Teilnahme)
   Kombinationen mit dem Mittwoch-Kurs möglich. Preis-Info: hier.


Teinahme - bitte nur mit Voranmeldung: Kontakt.
oder Tel: 0176 560 10027

Mehr über das Medizinische Qigong und Taiji - die Inhalte des Kurses - lesen Sie bitte hier.

Das Qi - die Lebensenergie - kultivieren,

die Gesundheit stärken

Das Qi kultivieren bedeutet, die Gesundheit und das Wohlbefinden fördern. Qi-Gong und Tai-Ji bieten eine Möglichkeit, es aktiv zu tun. Durch das Training von festen Bewegungsabläufen der klassischen Tai-Ji-Form oder durch das Üben des medizinischen Qi Gong: "Nei Yang Gong" (das Innen Nährende Qi-Gong), wird der aktuelle Augenblick bewusster erlebt und die Gesundheit gezielt gefördert. Es beruhigt den Geist und verlangsamt dadurch die Zeit, die uns allen so schnell entschwindet..

Aktuell konzentriert sich die Gruppe auf das Üben des Nei Yang Gong. Die TeilnehmerInnen üben die Achtsamkeit und - mit Berücksichtigung individueller gesundheitlichen Gegebenheiten - stärken die Abwehrkraft des Körpers, unterstützen eigene Heilkräfte mit Bezug auf ihre speziellen Beschwerden.
Regelmäßiges Training stärkt im Allgemeinen die Muskulatur und die Sehnen, fördert den Qi-Fluss in den Gelenken, verbessert die Bewegungskoordination sowie - nicht zuletzt – stärkt und stabilisiert die Innere Mitte des Geistes.


Aktuelle Schwerpunkte:
- Nei Yang Gong I (das Innen Nährende Qi-Gong) 
  "Stärke Muskeln und Sehnen und bewege das Qi",  Übungen 1-6 und 7-12 (neu),
- gesunderhaltende Selbstmassage

- Stilles Qi-Gong

- Übungen der "24er-Peking-TaiJi-Form"

- kurze Meditationsübungen zur Steigerung der Körperwahrnehmung

 

 

Unseres Motto:

Das Üben ist mehr als das Nicht-Üben.
Das "Qi" im Körper wahrnehmen und stärken,

das eigene Selbst friedlich in die Mitte stellen. 
 

China: die Grosse Trommel am Drachenkopf, am Ende/Anfang der Grossen Mauer am Meer

Aktuelle Termine 2018:
...
Januar:           8.01; 22.01;
Februar:     
    5.02; 19.02;
März:              5.03;
April:              9.4(*); 16.04 (*); 23.04(*)
Mai:                7.05; 28.05 (*);
Juni:             11.06;​ 25.06;
Juli:              9.07; 23.07;
August:    
      6.08; 20.08;
September:   3.09; 17.09;
Oktober:        1.10; 15.10; 29.10;
November:    26.11 (*);

Dezember:      10.12; 17.12;
.... und so weiter - alle zwei Wochen.

 (*) - Achtung: nicht im 2-Wochen-Rythmus
(P) - Prüfungstermin (geplannt)
(?) - Termin wird noch bestätigt
Für Kursteilnehmerinnen:
bei Nichtteilnahme bitte spätestens 1 Tag vor dem Termin absagen (AB, SMS, ...)